Erscheint Windows 9 wieder als echtes Desktop-OS?

Einem Bericht des PC-Magazins CHIP zufolge, könnte Microsoft bei “Windows 9″ eine Kehrtwende einlegen und zu den alten Wurzeln zurückehren. Nach der relativ desaströsen Entwicklung des Windows 8-Marktanteils kann dies kaum verwunden.

Quelle: statista.com,  Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0

Quelle: statista.com, Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0

Möglich gemacht werden könnte dieser Umschwung, da Microsoft an einem kompletten Neuaufbau von Windows Phone arbeitet. Neben den Üblichen Änderungen soll das System dann auch auf Tablets lauffähig sein. Hiermit könnte die normale Windows-Version wieder mehr Fokus auf den Desktop erhalten und die Touch-Elemente würden optinal werden.

Allerdings sind dies weiterhin reine Spekulationen, man sollte sich nicht zu früh freuen.

Share
Veröffentlicht am 6. August 2013 um 16:00 von admin · Permalink · 2 Kommentare
In: Windows 9 · Schlagworte: , , , , ,

Windows 8.1 Preview: Keine Rückkehr des alten Startmenüs

Viele hatten es erhofft, doch es gibt bei Windows 8.1 keine Rückkehr des alten Startmenüs. Stattdessen gibt es zwar einen Startbutton, der aber keinerlei wirklichen Nutzen bringt: Er führt einen bloß zurück vom Desktop zur Metro-Oberfläche und entspricht damit dem, was man auch durch drücken der Windows-Taste bereits in Windows 8.0 erreichen kann.

Dies offenbart die aktuelle Windows 8.1-Preview, die seit heute von jedermann per ISO heruntergeladen werden kann. Microsoft hat hierzu extra eine Seite eingerichtet: http://windows.microsoft.com/de-de/windows-8/preview

Share
Veröffentlicht am 28. Juni 2013 um 00:35 von admin · Permalink · 1 Kommentar
In: Windows 8 · Schlagworte: , ,

Samsung-Manager hält Windows 8 für nicht besser als Vista

Kritik an Windows 8 ist nicht neu, jetzt gibt es wieder einmal einen herben Seitenhieb von einer “bedeutenden Stelle”. Dies berichtet das Magazin Golem in einer News.

Windows 8 wird für die andauernd schwachen Verkäufe des PC-Marktes verantwortlich gemacht – von niemand geringerem als dem Chef der Speichersparte Samsungs. Er sagte wörtlich: “I think the Windows 8 system is no better than the previous Windows Vista platform.”

Vista ging bekanntlich relativ unrühmlich in die Windows-Geschichte ein, was dazu führte, dass der Windows XP-Extended Support beinahe endlos verlängert wurde, weil sich viele weigerten, auf die Vista-Plattform umzusteigen. Es bleibt abzuwarten, ob Windows 8 nun exakt dasselbe droht!

Share
Veröffentlicht am 16. März 2013 um 22:37 von admin · Permalink · Kommentieren
In: Windows 8 · Schlagworte: , ,

Windows 9: Release Ende 2014?

Glaubt man einer Meldung von PCBeta, dann könnte Windows 9 anscheinend Ende 2014 in den Regalen stehen. Die Zeitung beruft sich dabei auf “interne Quellen”.

Mit entsprechenden Tests soll es logischerweise früher losgehen, hier wird sogar ein konkreter Termin genannt: Anlässlich der “Consumer Electronics Show” sei am 07.01.2014 mit einer Beta zu rechnen. Das Datum für einen Release Candidate wird auf den Juni gesetzt, bis dann im Oktober oder Nobember die finale Version erscheinen soll.

Inwieweit man der Meldung glauben schenken darf bleibt wie immer offen – realistisch erscheint der Zeitplan aber allemal.

Share
Veröffentlicht am 15. März 2013 um 00:40 von admin · Permalink · Kommentieren
In: Windows 9 · Schlagworte: ,

Acer-Chef: Windows 8 könnte Mitschuld an sinkenden PC-Verkäufen sein

Wird Microsoft aus Meldungen wie diesen lernen? Wie Heise meldet, hat der Chef von Acer folgende Aussage getätigt: “Ich glaube, Windows 8 ist zu kompliziert. Die Menschen verstehen das System nicht. Dabei müssen wir ihnen nun helfen”. Dabei wäre Windows 8 auch ein Grund für die schwachen Verkaufszahlen im Notebook-Sektor.

Das Kuriose an der Situation ist, dass Windows 8 eigentlich doch den PC-Markt beflügeln sollte – so war es jedenfalls von Microsoft angedacht. Nun scheint das Gegenteil eingetreten zu sein! Aufgrund der vielen negativen Meldungen zu Windows 8 war dies aber ohnehin zu erwarten.

Der Verkauf von Notebooks und Desktop-Computern ist dabei im Q4 2012 um 6,4% gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesunken, im gesamten Jahr waren es 3,2%. Ein Grund für die Flaute: Viele Verbraucher kaufen bevorzugt Smartphones und Tablets, da sie viele Funktionen eines kompletten PCs scheinbar nicht benötigen.

Wir hoffen, dass Microsoft für die nächste Version einsichtig ist und das Benutzerkonzept wieder auf vernünftige Beine stellt!

Share
Veröffentlicht am 29. Januar 2013 um 00:13 von admin · Permalink · Kommentieren
In: Windows 8 · Schlagworte: , , ,

Windows 9 / Blue in Zukunft gratis?

Wie nachrichten.at berichtet, gibt es Gerüchte, dass es durchaus möglich wäre, dass der Nachfolger von Windows 8 mit dem Codenamen “Blue” gratis oder auf jedenfall sehr sehr günstig abgegeben wird.

Allerdings will sich Microsoft dazu bis jetzt nicht äußern. Einen Wandel in der Update-Politik konnte man bereits mit Windows 8 verfolgen: Hier kostet das Update bis Januar 2013 nur 39,90$ – was verglichen mit Windows 7 mehr als günstig ist.

Share
Veröffentlicht am 18. Januar 2013 um 03:14 von admin · Permalink · 1 Kommentar
In: Allgemein, Windows 8, Windows 9 · Schlagworte: , , , , ,

Windows 9: So könnte ein vernünftiges Benutzerkonzept aussehen

Es ist nicht zu erwarten und wir würden es auch nicht sinnvoll halten, würde Microsoft die ModernUI (vormals “Metro”) bei Windows 9 komplett einstampfen. Doch wie könnte eine Kompromiss für den Desktop (nicht für Tabletes) aussehen, mit dem alle Nutzer zufrieden wären? Hierfür gäbe es zwei Ansätze:

Variante 1:
Microsoft ändert die Priorität der Benutzeroberflächen. Anstatt dass der Desktop eine App in der ModernUI ist, würde ModernUI eine Anwendung im Desktop. Das System würde in den Desktop booten und ModernUI wäre per Verknüpfung erreichbar. Eine solche Kombination lässt sich übrigens bereits über die Anwendung “Start8” herbeiführen, mit der man direkt in den Desktop booten kann, das Startmenü wiederherstellen und ModernUI zur App degradieren kann.

Variante 2:
Variante zwei ist umfangreicher, aber auch sinnvoller und deutlich eleganter – denn aus zwei Oberflächen würde man auf dem Desktop wieder eine machen. Das System würde zunächst direkt in den Desktop booten, aber ModernUI nicht mehr als separate Oberfläche zur Verfügung stellen. Stattdessen ständen die Apps als Desktop-Icons oder Startmenü-Verknüpfungen zur Verfügung! Ist man diesen Schritt erst einmal gegangen, sollte man über den zweiten nachdenken: Auf dem Desktop machen Fullscreen-Anwendungen keinen Sinn.

Windows 9- fiktives Aussehen
Theoretisch sinnvolle Verbesserung: ModernUI Finanzen-App als Fenster

Deshalb könnten die ModernUI-Apps in einem großenveränderbaren Fenster laufen wie normale Anwendungen auch. Idealerweise (dies geht bisher ebenfalls nicht) könnten Sie so auch mit normalen Anwendungen interagieren. Variante 2 würde also eine echte Bereicherung darstellen und Apps sowie bisherige Anwendungen friedlich koexistieren lassen.

Wie finden Sie die Varianten und wie würden Sie Windows 9 konzipieren?

Share
Veröffentlicht am 26. November 2012 um 16:16 von admin · Permalink · 3 Kommentare
In: Windows 8, Windows 9 · Schlagworte: , , , , , , , ,

Kein Support für reine 32-Bit CPUs mehr bei Windows 9?

Ein Gerücht scheint sich bereits jetzt mehr und mehr zu verdichten: Windows 9 wird wohl nicht mehr auf reinen 32-Bit Prozessoren laufen. Eine Überraschung wäre dies nicht, denn bereits Windows 8 hat die Hürden in Sachen CPU-Unterstützung sehr hoch gelegt: Die CPU benötigt mindestens PAE, NX/XD- und SSE2-Unterstützung, ansonsten lässt sich das System nicht installieren.

Allerdings sprechen manche Quellen davon, auch bei Anwendungen würde der 32-Bit Support (sprich WOW64) entfernt. Dies scheint uns allerdings viel zu Weit gegriffen, denn auch heute noch gibt es sehr wenig Software mit 64-Bit Unterstützung, nicht einmal Firefox und Chrome gibt es für Windows offiziell als 64-Bit Version. Man würde hiermit also ohne einen wirklich Nutzen Millionen Programme aussperren – dass dies passiert ist mehr als unwahrscheinlich.

Share
Veröffentlicht am 23. November 2012 um 18:22 von admin · Permalink · 2 Kommentare
In: Windows 9 · Schlagworte: , , , , , ,

Windows 8 droht zu floppen – magere Verkäufe

Es war für fast jeden abzusehen: Wie zdnet.de berichtet, sollen die Verkaufszahlen von Windows 8 einfach nur enttäuschend sein. Microsoft schiebt die Schuld zwar auf die Hardware-Hersteller, die u.a. zu wenig begeisterungsfähige Gerätekonzepte hergestellt hätten, aber dies scheint uns wenig plausibel.

Microsoft-Expere Paul Thurrott von “Winsupersite” bringt es besser auf den Punkt: Das Problem entspringe aus einer “monströsen Mixtur von Altem und Neuem, das einen großartig aktualisierten Desktop hinter einer verrückten Metro-Oberfläche versteckt”. Auch der Webdesign- und Usability-Experte Jacob Nielsen spart nicht mit Kritik: “Windows 8 ist schwach auf Tablets und fürchterlich für PCs”.

Schaut man sich dann einmal an, was díe Bürger denken, muss man nur die Bewertungen auf Amazon zwischen Windows 7 und Windows 8 vergleichen: Während Windows 7 fast überall volle 5 Sterne erhält, muss sich Windows 8 häufig mit 2 oder 3 Sternen begnügen. Auffällig sind die vielen sehr vernichtenden Kommentare.

Fazit:
Bei solch einer Welle der Ablehnung hätten auch die besten Hardware-Konzepte wenig ändern können. Wir gehen stark davon aus, dass sich Microsoft bei Windows 9 wieder auf ein vernünftiges Konzept besinnen wird und einen würdigen Nachfolger liefert. Ähnlich wie dies beim Vergleich Vista und Windows 7 der Fall war.

Share
Veröffentlicht am 21. November 2012 um 14:26 von admin · Permalink · 2 Kommentare
In: Windows 8 · Schlagworte: , , , , , , , , ,

Wie wird Windows 9 schlussendlich heißen?

Auf den ersten Blick könnte man meinen “Natürlich Windows 9″. Allerdings gibt es durchaus Vermutungen und Berichte, dass vor Windows 9 noch ein Windows 8.1 als Zwischenversion eingeschoben wird. Bei Desktop-Betriebssystemen ist ein solches vorgehen seitens Microsoft bisher nicht bekannt, man setzte immer auf größere Änderungen mit einem Entwicklungszeitraum von mehreren Jahren. Allerdings war dies im mobilen Bereich durchaus nicht so, hier wechselte man z.B. von Windows Phone 6 nicht direkt zu Version 7 sondern schickte zunächst mit Version 6.5 ein größeres Update nach.

Da Microsoft mit Windows 8 bereits einige Tabus gebrochen hat, darf man sicher weiter gespannt sein, was folgen wird. Sicher ist derzeit nichts.

Share
Veröffentlicht am 20. November 2012 um 16:53 von admin · Permalink · 1 Kommentar
In: Windows 9 · Schlagworte: , , , ,